Eure Wochenkarte zum Thema- Mein ICH

Ihr habt gewählt! (Damit Ihr wisst was es bedeutet, erkläre ich diese Karte, damit Ihr sie besser versteht.)
Das Haupt-Thema von „Mein ICH“ von Montag bis Montag lautet:

27_brief
Eigenschaften: oberflächlich, flatterhaft
Schlüsselwort: Neuigkeiten, Kommunikation, Brief, E-Mail, SMS
Körper: vorübergehender zustand
Zeit: kurz
astrologische Zuordnung: 3. Haus

Die allgemeine Deutung für dich: du möchtest Kontakte herstellen, mit Menschen auf jegliche Art und Weise kommunizieren. du tauschst gerne Neuigkeiten oder Informationen aus. Aber Vorsicht, sonst ist „Tante Tratschtante“ nicht weit von deinem Spiegelbild entfernt ;-) du meinst es nicht bösartig, aber in dieser Woche geht dir alles eher oberflächlich von der Hand. Das heißt, das du in dieser Woche zwar verstärkt den Telefonhörer in der Hand hast, vor dem Pc hockst oder mit deinem Handy SMS oder dergleichen verschickst usw., aber du powerst deine Energie nicht gezielt in eine bestimmte Richtung. Die Gefahr der Zerstreuung lauert daher in allen Bereichen! Selbst beim Kochen solltest du in dieser Woche konzentrierter arbeiten sonst ist der gewünschte Zucker plötzlich Salz.. 
In dieser Woche solltest du dich auch bei neuen Projekten oder geistig stark beanspruchter Arbeit gezielt konzentrieren! Möchtest du aber für später einige Ideen niederschreiben, so ist es in dieser Woche gut möglich, da hilft dir diese Oberflächlichkeit weil die Ideen spontan sprudeln werden. Dies ist z.b. sehr hilfreich in der Werbebranche, Schriftstellerei und der Kunst (Skizzen verfassen). Ebenso bei Überlegungen über das nächste Reiseziel- schreibe sie auf, dir werden Länder in den Sinn kommen, die dein Ratio normalerweise nicht zulassen würde!
Die berufliche Arbeit mit Dokumenten jeglicher Art findet leider etwas oberflächlicher als sonst statt. Im Alltag kann es dir also verstärkt passieren, das deinem Einkaufszettel wichtige Dinge fehlen, an die du vor fünf Minuten aber noch gedacht hattest. Für Schüler oder Auszubildende/Kursteilnehmer sind die wichtige Arbeiten plötzlich komplizierter als gewohnt, da beim Überfliegen des Textes natürlich der Tiefgang fehlt.
Im Alltag steckst du den Tankbeleg oder die Busfahrkarte eher beiläufig weg und findest sie später nicht mehr, da du wahrscheinlich gerade mit einem oberflächlichem Smalltalk beschäftigt bist ;-) . Im Büro wieder angelangt musst du deine Sinne verstärkt zusammenhalten, damit dir keine kleinen Fehler einschleichen. Auch wichtige Dokumente bitte konzentrierter durchlesen. Kann ich gar nicht oft genug sagen.. möchtest du Verträge abschließen: dann prüfe sie nicht oberflächlich, was dir in dieser Woche (auch gegen deine normalen Gewohnheiten!) passieren kann- achte bewusst auf das Kleingedruckte! Lass dich nicht durch einen Smalltalk oder Tagtraum ablenken!
Oder du wuselst zuhause- einmal groß Reinemachen und schwupps verbuddelst du wichtige Papiere dorthin wo du sie im Grunde nicht gebrauchen und noch schwieriger wiederfinden kannst. Oder die Bedienungsanleitung des DVD-Players verschwindet urplötzlich..

Auch bei den sprichwörtlichen „Geld-Scheinchen“ solltest du in dieser Woche achten. Dich werden verstärkt Sonderangebote regelrecht anspringen, die du spontan so klasse findest, das deine Geldbörse schon vor Panik zuschnappen will  ! Passe auf, das du diese Oberflächlichkeit nicht bereust und prüfe erst, ob du sie wirklich kaufen möchtest! Du hast das Gefühl, alle Werbeplakate wurden nur für dich erneuert!
Bei Verabredungen plane keine stundenlangen Treffen ein, es wird dir auf längere Zeit nicht gefallen. Lieber mit einer Freundin oder einem Freund ein gemütliches Cafe für ein Stündchen einplanen, aber den restlichen Abend bitte nicht- du wirst die Pläne eh wieder umschmeißen  da du in dieser Woche schnell gelangweilt bist und dann würdest du deinem Gegenüber verkrampft vorkommen.

Trotz der Vorsicht im Umgang mit jeglichem Schriftverkehr kommt die Beschäftigung mit schriftlichen Arbeiten voran. Gerade wenn es positive Dinge sind, mit denen du dich beschäftigst (beruflich auch wenn dir die Arbeit Spaß macht, doch eher freizeitlich gesehen wie Schriftstellerei, SMS mit Freunden, E-Mails, etc.) kommt aber auch die Gefahr der Oberflächlichkeit wieder zum tragen. Also erhebe deine Sinne mit einem fröhlichen und mit einem prüfenden Auge!
In dieser Woche bist du allgemein kontaktfreudiger, auch wenn du zeitweise als „oberflächlich“ oder „nicht tiefgehend“ erscheinst. Aber dies ist nicht schlimm wenn du neue Menschen kennen lernst. Man muss ja nicht gleich sein ganzes Leben präsentieren    und um einen guten Eindruck zu hinterlassen reicht es allemal 

Zusatzaspekt:

11 Ruten
11_rutenEigenschaften: beredt, streitbar
Schlüsselwort: stress, streit
Körper: muskeln, sehnen
Person: jüngerer, draufgängerischer Mann
Zahl:
zwei
astrologische Zuordnung: Lilith

Bei den Ruten geht es um Streit, Diskussionen, Stress, Auseinandersetzungen und Unterhaltungen allgemein. Dies passt ja wunderbar mit der Karte 27 Brief zusammen. Du solltest aber unbedingt darauf achten, keinen Streit anzuzetteln, der dir ja wegen der Oberflächlichkeit sehr schnell und meist ungewollt passieren kann! Ebenso verzettelst du dich in Diskussionen und könntest das Gefühl haben, dein Wissen hast du draußen liegen gelassen, was dich zusätzlich (Ruten=Zahl 2) verärgern wird! Da hilft nur: einatmen, Ruhe bewahren, lächeln und ein neues Thema vorschlagen! Lass keinen Stress zu!

Weiterhin sagt die Rute aber auch Hitze an, im körperlichen Sinne gesehen kannst du dir in Kombi mit dem Brief einen „Zug“ holen. Hast du Probleme mit Rheuma oder ähnlichen Krankheiten die Sehnen und Muskeln betreffen, ist eine vorübergehende Schmerzwelle angesagt. Ebenso auch Muskelkater nach einem Training wenn du nicht auf genügende Aufwärmung achtest. (Aber bitte: ich bin kein Arzt und befähige mich auch nicht dazu! Sollte bei dir körperlich etwas nicht in Ordnung sein: AB ZUM ARZT!!)
Positiv gesehen, wärst du in dieser Woche ein guter Sprinter beim 100 Meter lauf, die Oberflächlichkeit verbietet leider genügend Power für einen Marathon..
Im positiven Sinne steht die Rute auch für Tanz, körperliche Betätigung mit kurzzeitiger Power jeglicher Art. Geht es dir also momentan seelisch nicht so gut, schnapp dir deine Freundin oder deinen Freund und gehe joggen. Oder schwing mal wieder die Beinchen in einer Disco. Aber bitte keinen Vertrag was Tanzkurs oder so betrifft unterzeichnen, nur wenn du dir absolut sicher bist, das du es nächste Woche mit derselben Begeisterung tun würdest (denk an die Oberflächlichkeit)

Da die meisten überwiegend am Wochenende ausgehen, zeigt die Kombination für Singles (oder die wie Singles denken!) auch einen hohen Flirtanteil zum Wochenende an, da die Ruten für einen jüngeren, draufgängerischen Mann stehen, die Zahl 2 sagt überdies aus, das Kontakte mit zwei Männern sogar möglich wären oder die Auswahl zwischen Zweien.. wer also einen Lover hat, ab ins Bettchen (ich spiele hier nicht den Moralapostel, oder würdet ihr es nicht tun, wenn ich dir als liierter Mensch sagen würde: bleib treu?), genießt ohne Ende und bewahrt die Leichtigkeit der „Nicht-Verpflichtung!“ macht es aber nicht ohne gesundheitlichen Schutz (die Karte 27- Brief warnt davor, es zu oberflächlich zu sehen!) und nicht unbedingt in der Öffentlichkeit oder in „verbotenen Zonen“- denn sonst stellt die Rute den Polizisten dar  oder ganz übel: den eigentlichen Partner! Und dies führt ja bekanntlich nicht nur zu Diskussionen und Streit.. keine gute Nummer..

Für Paare bedeutet diese Kombination von Brief und Ruten oberflächliches Gerede, heiße Nächte werden leider ebenso erlebt, wenn man sich selbst nicht am Schlawittchen packt und es ändert! Schließlich zeigen die Karten nur eine Tendenz an und DU hast diesen Text jetzt gelesen. Also mach hinne und die Gefahr im oben genannten Abschnitt ist gebannt!  Vermeide aber Nörgeleien an deinem Partner und übe dich lieber in Toleranz! Im Gegenteil: du hättest die Chance, wenn auch nicht gerade tiefgehend in dieser Woche, etwas mehr über deinen Partner zu erfahren! (Paare, die etwas mit Schriftstellerei, Zeitungswesen, Redaktionen etc. zu tun haben, sind davon besonders betroffen).
Sollte in deiner Partnerschaft eine solche „Totenruhe“ herrschen, kannst du dir deinen Partner schnappen und ihn mal in ein angenehmes Ambiente „führen“ wie Restaurant oder Cafe. Heiße (flirtmässig gesehen) Speisen oder Getränke wirken jetzt wahre Wunder. Alles, was Hitze in den Körper steigen lässt.. Dies ist zwar eher fürs Wochenende geschrieben, steht aber im Allgemeinen für die ganze Woche an. Also: lasst es euch gut gehen!

Für die Mamis und Papis, die dies lesen: der junge Mann meint es nicht so..   er ist im Moment wie auf der Achterbahn- Adrenalin steigt ohne Ende und in zwei Minuten ist es wieder vorbei und es tut ihm leid, das die Tür zugeknallt ist. In dieser Woche solltest du dich nicht allzu sehr um ihn sorgen, 7 Tage sind schnell vorbei  Bei kleineren Kids kann schon mal ein Pflaster nötig werden, aber nur oberflächliche Wunden sind angesagt. (Aber nicht vergessen: ICH BIN KEIN DOC! Ein Verdacht, und ab in die Arztpraxis!!!) Fuß/Fingernägel schneiden geht in dieser Woche auch nur mit Ablenkung weil das Kind doch ziemlich zappelig ist. Streitigkeiten mit seinen Spielkameraden können in dieser Woche ebenso verstärkt auftreten. Dem Schwur „ich will den Blödmann nie wieder sehen!“ solltest du aber mit einem Lächeln begegnen. (Aber bitte nicht zu provokant, gell?)
Dies alles gilt ebenso für Geschwister sowie für Mädchen, die sich wie die rote Zora benehmen!

Hm.. hab ich was vergessen? Ach ja, Verträge, Öffentlichkeitshäuser!

Na ja, Verträge können mit dieser Kombination geschlossen werden- habe ich ja schon erwähnt, aber du solltest darauf achten, das du die Zeilen nicht überfliegst, ob dir ein späterer Gang zum Rechtsanwalt erspart bleiben könnte (also keine Haustürgeschäfte abschließen) und ob dir dieser Vertrag „spontan“ in die Finger flog, dann zur Zeit eher die Finger wech!! Denn rechtlich gesehen stehen die Ruten auch für Rechtsstreitigkeiten und Zurechtweisungen von „offiziellen“ Stellen. Dies könnte dir dank deiner Oberflächlichkeit geschehen. Hast du zur Zeit etwas mit Ämtern aller Art zu tun, mache dir diesen „Feind“ zunutze. Frage ihn aus, auf höflicher Basis, appelliere an sein Fachwissen, lass ihn reden und reden und reden.. hihi, du wirst sehen, er redet dich sich selbst gegenüber sympatisch. Also: wenn es dir nutzt, sei oberflächlich und wenn es dir schaden könnte: sei es bloß nicht! Dies gilt für jüngere, männliche Beamte die mit Schriftstücken arbeiten oder für Frauen, die eine eher drahtige Erscheinung haben.

So ihr Lieben, mehr fällt mir gerade nicht ein, was um dein ICH herum alles los sein könnte. Ich hoffe, ich habe nicht allzu sehr durcheinander geschrieben.. Psychologisch kann ich es nur anreißen, da ich für die Allgemeinheit lege und jeder Mensch ist ein Individuum!
Die Eigenschaften der zwei Karten beschreiben dich in der kommenden Woche und die gaaaaaaaaaaaaaaaanz langen Texte machen es dir etwas deutlicher. Solltest du noch Fragen haben, schreibe sie ruhig als Kommentar, ich ergänze gerne!! (ich hab ja auch den Brief und die Ruten im Nacken, lach!)

PS: Du kannst auch gerne die wöchentliche Erfahrung als Kommentar hinterlassen, da lese ich sehr selten etwas- obwohl ich mich über ein Feedback freuen würde!!

°Minja°

Ich bin 47 Jahre, Sternzeichen Fische mit Aszendent Krebs und dem Merkur im Wassermann... Na, dies interessiert Dich wahrscheinlich weniger... Ich bin Kartenlegerin und trage in verschiedenen Energiesystemen den Titel "Reikimeisterin/lehrerin".

5 Gedanken zu „Eure Wochenkarte zum Thema- Mein ICH

  1. Hallo Liebes,ich möchte dir sagen ,das schon so einiges was du geschrieben hAST EINGETRETTEN IST:eS IST SCHON SEHR Hilfsreich,zumindestens für mich.Am Anfang war es schon etwas schwer das zu glauben,aber jetzt muß ich sagen,vielen lieben Dank an Dich.
    Ich knuddellzz dich ganz dolle liebbb bussiii Glgf deine Delfine liebbb Ich möchte auch dir noch sagen:ICH HAB DICH SEHR LIEB GEWONNEN,bussiiiiiiiii HDL

  2. Hast du es in die wiege gelegt bekommen?…sicherlich,denn so etwas kann man sicher nicht einfach mal so erlernen….vielen dank und bin auch schon gespannt

  3. Hallo meine liebe Deine Erklärungen sind so präzise – und vor allen Dingen für jeden verständlich. Fantastisch, wie Du es hinbekommst so detailliert Deine Stimmung und die der anderen zu analysieren.
    Finde übrigens Deine Karten mit den Erklärungen eine Geniale Idee. Bin schon auf die kommende Woche gespannt.
    Sei ganz doll und lieb umarmst Deine Shiana
    ////////SCHAUT EUCH DAS MAL AN – EINE GENIALE IDEE///////

  4. Huhuuuuuuuu liebes,Guten morgen Dir liebbb
    Erst mal ein liebes Danke schön an dich,das du dir so viel arbeit gemacht hast für uns.Lieben Dank also
    ja wie ich dir gesagt hatte,ich bin unruhig,und etwas durcheinander,und jetzt lese ich gerade hier.
    ich habe noch nicht alles gelesen,werde es später machen,mir geht es heute nicht ganz so gut.
    Hab du einen schönen Tag noch fein las es dir gut gehn
    knuddellzzzliebb Delfine liebbbb

Kommentar verfassen