Unsere Cindy geht…

Cindy
Cindy

Ihr Lieben,
so langsam aber sicher verabschiedet sich unsere „alte Omi“… :cry: :cry:
Sie hat zwar nie selbst Welpen gehabt, aber als sie etwas tatterig wurde, habe ich sie so umgetauft.

Nun liegt sie nicht wie immer auf ihrem grossen Sofa-Hocker und überblickt alles, sondern auf dem Boden mit Kissen und Decken eingemümmelt.
Sie sieht kaum etwas und hören kann sie auch ganz schlecht. Da war es uns sicherer, das sie einen gemütlichen Platz auf dem Boden bekommt und nicht noch vom Hocker fällt.

Sie schläft fast ununterbrochen, steht kaum auf, trinkt wenig und heute morgen hat sie das erste Mal seit zwei Tagen etwas gefressen. Ich habe Naturreis mit Dosenfutter gemixt und hoffe, das sie es gut verdauen kann.

Ich schicke ihr auch regelmässig Reiki und es tut ihr auch sichtlich gut, aber es macht sie nicht wieder jünger, das ist ganz klar.

Ich möchte nur nicht, das sie von uns geht, wenn ich mir mal ein paar Stunden Schlaf erhasche, denn sie fühlt sich wohler, wenn jemand bei ihr ist.

Selbst Küsschen von Tyson (unserem 2 jährigem Jack Russel) auf die Nase lässt sie sich gefallen. Tyson bleibt auch oft in ihrer Nähe, was ich ganz drollig finde.

Ups, nun bekomme ich doch einen Kloss im Hals und beende diesen Eintrag lieber schnell, ich hab sie ja schon als alte Dame bekommen und mir war klar, das sie keine 20 Jahre bei uns bleibt…

Wer Cindy mit lieben Gedanken auf ihrem letzten Weg begleiten will kann gerne ein kleines Licht anzünden oder einen Gruss in Gedanken verfassen. Ich bin mir sicher, das es sie erreicht.

Vielleicht macht es sie ja doch 10 Jahre jünger?

Biba
Eure Tanka

°Minja°

Ich bin 47 Jahre, Sternzeichen Fische, Aszendent Krebs und Merkur im Wassermann... Na, interessiert wahrscheinlich weniger... Ich bin Kartenlegerin und trage in verschiedenen Energiesystemen den Titel "Reikimeisterin/lehrerin".

4 thoughts to “Unsere Cindy geht…”

  1. Liebelein,
    ich habe doch längst eine Kerze für Cindy auf unserem Altar angezündet – und auch eine für Dich! – bin mit liebevollen Gedanken bei Euch beiden. Knuddel Euch ganz dolle.
    Deine Merlinde

  2. Es ist nicht anders, als bei den Menschen und auch wenn sie Dich nicht mehr hört oder sieht, in den letzten Stunden, so fühlt sie doch Deine Nähe und wird ganz ruhig und leise gehen. Bei meiner Mom war es nicht anders. Versuch einfach so oft Du kannst bei ihr zu sein. Ich wünsche Dir viel Kraft und bin in Gedanken bei Dir und ihr.
    Dein Traum!

  3. Hallo Lichtschwesterchen,
    auch ich bin in Gedanken bei Cindy und habe auch ein Kerze für sie an,ich weis selbst wie es sich anfühlt, wenn ein geliebtes Tier von uns gehen muss, habe es zwei mal schon hinter mir.
    ICh werde auch immer wieder reiki senden für sie und dich.
    Liebe Grüße dein Lichtbruder Masou

  4. Das mit Cindy tut mir leid! Ich weiß wie es ist wenn man sich an ein Tier gewöhnt hat! Wenn etwas geht, macht es Platz für etwas neues… Das kann alles mögliche sein! Der Cindy wird es jetzt besser gehen und in unserem Herzen lebt sie in guter Erinnerung weiter! Dein Lichtbruder Alfgand

Kommentar verfassen