Reiki Zwischenbilanzbild

Klick auf das Bild zum Vergrössern

Ich möchte Euch mit Erlaubnis von Drea zeigen, was Kundalini Reiki bewirken kann!

Ich sag dazu nur: OHNE WORTE!!!

Ich danke Dir Drea, das du die Erlaubnis gegeben hast, dieses Bild zu veröffentlichen. ich hoffe, das Bild gibt vielen Menschen den Mut und neue Hoffnung zurück.

Knuddel Dich!!

Wie das nun mal so vorkommen kann, hatte der Bilderservice einen Hänger, ich habe es daher auf einem anderen Server erneut abgespeichert.
Nun könnt ihr es wieder sehen:

drea_reiki_arme

Wie ihre Haut mittlerweile aussieht, könnt Ihr in diesem Artikel sehen. Einfach wundervoll!

°Minja°

Ich bin 47 Jahre, Sternzeichen Fische mit Aszendent Krebs und dem Merkur im Wassermann... Na, dies interessiert Dich wahrscheinlich weniger... Ich bin Kartenlegerin und trage in verschiedenen Energiesystemen den Titel "Reikimeisterin/lehrerin".

12 Gedanken zu „Reiki Zwischenbilanzbild

  1. Ja meine liebe Drea ich habe es gesehen, wie Deine Haut aussieht. Es ist ein Wunder. ein wirkliches Wunder meine liebe. Ich sehe auch in Deinen Augen Zufriedenheit und kleine Sternchen funkeln.
    FANTASTISCH ANGIE DU BIST EIN SCHATZ

    LASSE DICH GANZ GANZ DOLL KNUDDELN.
    BISOU SHIANA

  2. hallo Angi, ich lese es jetzt. Wunderbar das Du die Fotos von Drea bekommen hast! Auch ein dankeschön an Drea. Ich konnte mich 2006 nach einer Reiki Einweihung auch selber heilen, von einem bohrenden Schmerz in der Lungengegend. seitdem hat mich jede Einweihung egal in welcher reiki Technik erweitert.
    Allerdings hat alles seine Grenzen, ist der Körper zu stark also Physisch angegriffen ist das schon schwieriger. Um so bemerkenwert ist diese Sache mit Neurodermitis. Leider gibt es immer noch „Christen“ die Reiki für etwas dämonisches oder Unchristliches halten. Apropos … ich kenne einen prominenten Christen der auch mit Reiki heilte. Das war höchstpersönlich Jesus. Den Christen sei hier gesagt, das sie sich ihre Bibel etwas genauer durchlesen sollen.. Grins. Danke für diesen Blogbeitrag, ich bin begeistert und freue mich über euren Heilungserfolg. Körper und Seele sind abhängig voneinander verbunden. Mit Reiki könnten viele Krankheiten vermieden werden, die Psychosomatisch Ursachen haben! Seid mit Licht und liebe umarmt!
    Lichtgruß
    euer
    Alfgand

  3. Ihr Lieben,
    ich finde es fantastisch, einfach nur fantastisch, was hier geschehen ist. Es ist wundervoll… Tanka, DU bist wundervoll…!!!
    Jede Krankheit, und insbesondere Hauterkrankungen, hat/haben seelische Ursachen, die weit zurückliegen können – aus der Kindheit oder einer früheren Inkarnation. Nicht ohne Grund sagt man *Ich fühle mich nicht mehr wohl in meiner Haut*, wenn es einem nicht gut geht…
    Darum sollte man nicht nur die Symptome bekämpfen, was unsere Schulmedizin ja macht, sondern man muß auch, und das möchte ich hier betonen, die seelischen Ursachen erforschen und heilen. Und genau da greift Reiki ein, es heilt die Seele auf feinstofflicher Ebene, aktiviert die Selbstheilungskräfte und unterstützt den Heilungsprozess im Körper. Drea ist der beste Beweis!
    Die Kommunikation zwischen dem Reikigebenden und seinem *Schützling* ist natürlich genauso wichtig wie die Gespräche zwischen dem Arzt und seinem Patienten, und das war ganz sicher auch bei Euch beiden der Fall ;-) …
    Ich sag nur noch eines: Gratulation für den genialen Heilungserfolg!

    Ich knuddel Euch beide ganz dolle, Eure Merlinde

  4. meine liebe Shiana, bitte erschrecke nicht – jeder hat sein Buendelchen zu tragen. So ist es nun mal.
    Und dank Angie und der reiki Anwendungen sieht meine Haut schon wieder fast klar aus.
    Du hast gerade eben mich auf cam gesehen und ich konnte dir beweisen das meine haut fast ausgeheilt ist.
    waehrend man auf den Unterarmen noch ein ganz leichter schatten zu sehen ist, wenn man genau hinsieht, sind meine Oberarme schon voll und ganz abgeklaert.

    Ich habe zum ersten mal seit meinem 11. Lebensjahr wieder „normal“aussehende haut.
    Herzlichen Dank liebe Angie – ich drueck dich ganz lieb!!!!

    Hugs and kisses
    Drea & Jim

  5. Ohhh ja ich habe es gesehen, ich bin geschockt. Kam gerade nach Hause und lese Deine Nachricht und habe die Bilder gesehen. Da wird einem erstmal bewusst, wie gesund man ist und ich beklage mich über ein paar Fältchen. Grand Bisou Angie und vielen Dank.

  6. Ohhhh mein Gott, ich bin total erschrocken. Erschrocken die Bilder zu sehen zu erfahren, wie Deine Haut aussieht.
    Ich hoffe nur, meine liebe, daß alles wirklich alles vorbei geht und Du eine Haut bekommst wie Milch und Honig.
    Von ganzem Herzen wünsche ich es Dir.
    Bisou Shiana

  7. Ein anderer Erfolg ist es, meine liebe Angie, das sogar mein Haar glaenzt wie niemals zuvor.
    Das war leider nicht immer so, ich hatte immer trockenes sproedes haar mit gespaltenen Spitzen.

    Aber sogar mein Mann ist beeindruckt von der glaenzenden Lockenpracht.
    Keine gespaltenen oder gebrochenen Spitzen mehr.

    Super – danke Angie!

    Hugs and kisses
    Drea & Jim

  8. als erstes danke ich dir, das ich dieses bild veröffentlichen darf. ich finde es wunderbar, das du dich darauf eingelassen hast und die erfolge schon so schnell zu sehen sind! und du hast recht, die schamgrenze ist so gross, das wenige sich trauen zu veröffentlichen, wie sich das leid nach aussen hin zeigte. auch dafür einen dicken fetten extraknuddler!! und wie toll ist es doch zu sehen, wie man ohne chemie und ohne nebenwirkungen der medizin zu einem medizinisch nachweisbarem ergebnis kommen kann. und ich finde es auch toll, das du den ärzten/ärztinnen gesagt hast, das du dir reiki geben lässt. auch das ist keine selbstverständlichkeit. viele haben diesbezüglich ebenfalls hemmungen, dies zu äussern. man könnte ja als „gaga“ bezeichnet, schief angeguckt, als esoterisch daneben angesehen werden. denn nicht überall gilt „Reiki“ als „Hilfe“. aber war es mit akupunktur nicht genauso? zwinker… dabei sollte es doch eigentlich ein anliegen eines jeden arztes sein, das umfassende heil herzustellen, und nicht nur die symptome zu behandeln. mit mindestens einem gedanken daran machten sich ärzte/ärztinnen ans studium. ich kann mir nämlich nicht vorstellen, das ärzte/ärztinnen da nur an das „organische heil“ dachten, lach… aber der zeitmangel unserer gesellschaftsform macht einen solchen zeitaufwand unmöglich. die ärzte müssten sich zeit für jeden einzelnen nehmen… wer kann das schon heutzutage?
    in china war es mal durchaus sitte, einem arzt solange geld zu geben, wie man gesund blieb!!! wurde man krank, hatte er versagt!! wenn das hier mal schule machen würde… zwinker…
    und du? geniess du weiterhin deine tägliche portion „universelle energie“, ich weiss wie gut es dir hilft, du weisst wie gut es dir hilft! und egal, was da genau wirkt und auf welcher ebene: es ist ohne nebenwirkungen und skeptiker versagen sich selbst unnötig eine weitere möglichkeit, lach…

    mir selbst konnte ich mit reiki helfen. meine gebärmutter ist bei der geburt von amy geplatzt. nix mehr presswehen machen dürfen… not-op, not-sektio etc. pp…. ihr frauen wisst, wovon ich spreche… aber die regelblutungen danach waren horror!! mindestens drei tage kam ich nicht hoch. ca. jede halbe stunde den tampon (grösse: grösser geht nicht mehr) wechseln (ich mag keine surfbretter, zwinker) die blasse tanka noch blasser, fast blutleer,lol… aber die gebärmutter entfernen lassen wollte ich nicht. ich dachte, das es doch auch mit reiki gehen müsste. ja, ich muss sagen, es geht!! bei mir hat es ungefähr ein halbes jahr gedauert, aber ich bekomme sie nun regelmässig (abgesehen zu reiki-einweihungszeiten) und die ersten zwei tage stärker, sodass ich zuhause bleiben muss, hihi, dann aber normal. keine krämpfe mehr, keine rückenschmerzen, keine migräneanfälle etc. pp. und nur bei körperlicher überbelastung muss ich ruhen. fantastisch!

    so, und wer traut sich noch, über den eigenen erfolg zu sprechen? oder aber auch über einen misserfolg???

    ^°^Tanka

  9. Es war nicht wirklich einfach fuer mich, diese hautkrankheit zur schau zu stellen. Aber wenn man bedenkt wieviele Menschen unter Neurodermitis, Psoriasis und dergleichen leiden und wie sehr es einen verzweifeln laesst.
    Im Sommer bei der groessten Hitze ist man gezwungen etwas mit langen Aermeln zu tragen.
    Dann der Juckreiz, der einen fast um den verstand bringt und einen nachts nicht schlafen laesst.

    Wieviele menschen leiden darunter und wissen nicht mehr was noch helfen kann.
    Mir ging es so.

    keine salbe therapie oder tabletten haben mir geholfen.
    Ich hatte mich selbst eigentlich aufgegeben, bis ich Angie traf.

    Sie hat mich mit reiki bekannt gemacht, und seitdem ich die medis mache, fuehle ich mich seelisch und koerperlich besser.
    Doch aller deutlichsten ist es bei meiner haut zu sehen.
    Endlich wieder den Sommer geniessen.

    Angie du hast ja keine ahnung, wieviel mir das bedeutet.
    Danke fuer deine Hilfe – danke fuer reiki.

    Ich knuddel dich auch ganz lieb – hugs and kisses
    Drea & Jim

Kommentar verfassen