Für Johanna (endlich,kicher)

Hui hui hui, wenn der Lappi nicht so will wie ich… aber: was lange währt, wird endlich gut…

Liebe Johanna,

Es war einmal an einem Tag, das war an diesem b´sond´ren Tag,
da sprang ein Baby auf die Welt, es war nicht jung, denn Zeit nicht zählt.

Es wollte neue Erfahrungen machen, dazu noch weitere spannende Sachen.
Es wuchs dann auf im kleinen Kreise, und lernte viel der menschlichen Reise.

Dies trägt es nun, als starke Frau, auf weiser Weise auch zur Schau.
So das jeder lesen kann, was Weisheit so bewirken kann.


Und heute gar, ich glaub es kaum, gibts einen neuen Silbersaum.

Am Rockezipfel welche Zier, glänzt durch Liebe, nicht vor Gier.

Getragen von des Weg´s Schuhwerk, ich immerzu die Vielfalt merk.
Geprägt durch Handwerk des Lebens, verziert mit Liebe des Gebens.


Selbst Sorgenfalten sind bei ihr rar, denn Lachfältchen sind ja auch noch da.

Und biedert sie mal einer an, den packen wir am Kragen dann.


Denn uns´re Johanna ist uns lieb, wird nicht gemöpst von einem Dieb.

Das einzig, was uns wohl kann trennen, sind fremde Wege, falls wir sie rennen.

Drum nimm 1 Stückchen Torte nur, denn das ist Zucker, ja, „Bäh“ pur.
Zum Ausgleich ein Karöttchen, dann macht das Äuglein kein Maröttchen.

Und statt des Kaffees mit viel Milch, kommt zu Dir der Gemüseknilch.
Ich weiß, das magst nicht allzugern, doch Du bist unser Seelenstern!

Und den erhält man, pflegt man, liebt… drum es für Dich nur´s Beste gibt!

Welch Anmut wohl und welch Geschick,
diese Frau bekleidet,
welch Tiefen der Seele sie nie meidet,
das kannst nun sehen, mach mal hier klick…

Happy Birthday nachträglich Liebes!

Ich umarme Dich ganz ganz dolle!!!

Deine Angie

°Minja°

Ich bin 47 Jahre, Sternzeichen Fische mit Aszendent Krebs und dem Merkur im Wassermann... Na, dies interessiert Dich wahrscheinlich weniger... Ich bin Kartenlegerin und trage in verschiedenen Energiesystemen den Titel "Reikimeisterin/lehrerin".

2 Gedanken zu „Für Johanna (endlich,kicher)

  1. ups liebelein, das mit den brieftauben tut mir leid, ich werde ihnen wohl ein paar körner des verzeihens spenden müssen, kicher…

    ja die blogfamilie hält zusammen am virtuellen tischlein und teilen freud wie leid *umärmel*

    dir wünsche ich auch einen ganz feinen sonntag und auch ein kleines stückerl sachertorte *jam jam*

    knuddel dich ganz dolle!
    Deine Angie

  2. Da sitz ich nun, wisch mir links und rechts eine Träne der Rührung weg und bin ganz versunken in einem wunderbaren Gefühl ganz tief drinnen. Es ist ein Gefühl, geprägt von einer Dankbarkeit. Dankbarkeit, weil ich hier auch meine Lachfalten vertiefen kann und vor allem bin ich dankbar, weil ich hier so liebenswerte und wunderbare Menschen getroffen hab, die mich in eine ganz tolle Blogfamilie integriert haben.

    Mein Liebes, meine Freude über diese gelungene Überraschung ist wirklich grenzenlos und ich drück dich megadolle und knuddel Dich, bis Dir die Luft ein bisserl wegbleibt. Allzu sehr sollten wir unsere Gedanken nicht verstärken beim Losfliegen, denn gestern flogen doch tatsächlich 2 Vögel an meine Fensterscheibe….. das waren wohl Deine Grüße per Brieftauben, lach

    Ich sag ein herzliches Dankeschön und wünsch Dir einen ganz feinen Sonntag mit viel Licht und Liebe.
    Herzliche Knuddelgrüe von Deiner Johanna, die unmögliche Bergfee

Kommentar verfassen